Ziele und Hauptaufgaben des Vereins

„Festungsgürtel Kreuzlingen“

 

Unser Verein wurde im Jahr 2003 gegründet. Er bezweckt die Förderung des öffentlichen Interesses an Geschichte und Technik der Anlagen des Festungsgürtels Kreuzlingen als Bestandteil der Schweizerischen Grenzbefestigungen während des Zweiten Welt-kriegs sowie des Kalten Krieges.

 

Aus dieser Zielsetzung ergeben sich die folgenden vier Hauptaufgaben des Vereins:

 

-      Führungen und Besuchstage für alle Altersgruppen im Festungsgürtel sowie im Kommandoposten Weinfelden

 

-      Unterhalt und Erneuerung unserer Anlagen und Ausstellungen an Arbeitstagen, an jedem dritten Samstag des Monats

 

-      Archivierung von Dokumenten und Reglementen aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs und des Kalten Krieges

 

-      Durchführung von militärhistorischen Reisen für unsere Mitglieder